Donnerstag, 26. November 2015

Handgemachter Steampunk-Adventskalender


Kennt ihr schon den Steampunk-Adventskalender von KaBoom! ?

Wenn nicht, dann wird es jetzt Zeit - denn dieser Kalender ist limitiert und erzählt die mitreißende Geschichte eines Roboter-Dienstmädchens, welches das Geheimnis von Weihnachten für sich persönlich findet.

Auf der Connichi 2013 hat KaBoom! einen kleinen Bericht gedreht - dort seht ihr einige der Macher des Kalenders, unter anderem Sternenzucker mit all ihren süßen Schmück-Köstlichkeiten. Etwa ab 3:30min kommt der Adventskalender ins Bild :)

Dienstag, 24. November 2015

Ab heute: 15% Rabatt bei SteamWings und Sternenzucker

Es ist wieder soweit: die Weihnachtszeit kommt mit immer schnelleren Schritten auf uns zu.
Noch 30 Tage und es ist Heiligabend!

Und um euch allen die Weihnachtszeit zu versüßen und zu ermöglichen, tolle Geschenke für andere unter den baum zu legen (oder für euch selbst), gibt es für zwei Wochen 15% Rabatt in ausgewählten DaWanda-Shops. Und ich bin dabei!

Und neben SteamWings wird es diesen tollen Rabatt auch bei meiner Schwester Sternenzucker geben. Also schaut gleich mal bei ihr vorbei :)


Legt gleich los und sichert euch noch tolle Geschenke, solange sie zu haben sind. Denn einige meiner Produkte habe ich nur in geringer Stückzahl vorrätig und manche sind sogar Einzelstücke. Was weg ist ist weg. Und bei Sternenzucker handelt es sich (bis auf den tollen Adventskalender) gänzlich um Unikate. Jedes Schmuckstück ist handgemacht und einzigartig.


Der Adventskalender ist ebenfalls handgemacht - von KaBoom!. 24 Türchen voller toller Bilder und einer mitreißenden Steampunk-Geschichte eines Roboter-Dienstmädchens.

Sonntag, 22. November 2015

Rezept: Kanelbullar

Gestern war endlich mal wieder ein Tag zum Backen. Demnächst fang ich auch mit den Weihnachtsplätzchen an, gestern gab es zum Nachtisch dänische Zimtschnecken. Und damit ihr auch was davon habt, hier nicht nur ein schönes Foto von den Schnecken, sondern auch gleich das Rezept.
Übrigens nicht nur für Weihnachten -die Zimtschnecken passen zu jeder Jahreszeit, zu Kaffee und Kuchen, Tee oder einfach für Zwischendurch.


Kanelbullar - Dänische Zimtschnecken
Ergibt etwa 24 Stück

Zutaten
175g Butter
500g Mehl
1 Packung Vanille-Puddingpulver
1 Würfel Hefe
300ml lauwarme Milch
1 Ei
1/2 TL Salz
1 EL Zucker
175g brauner Zucker
3 TL Zimt

Backanleitung
50g Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Das Mehl mit dem Puddingpulver mischen und in eine Schüssel geben. Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen. Zum Mehl geben, das Ei, den 1 EL Zucker, das Salz und die geschmolzene Butter hinzufügen.
Alles gut mit der Hand zu einem glatten Teig kneten und ca. 45min mit einem feuchten Geschirrhandtuch abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. 

Den Teigsann zu einem großen Rechteck ausrollen, großzügig mit 75g weicher Butter bestreichen, dann 125g braunen Zucker mit 2 TL Zimt gleichmäßig auf dem Teig verteilen. 

Von der längeren Seite her aufrollen. Die Rolle mit einem sehr scharfen Messer in etwa 2cm dicke Scheiben schneiden, mit der Schnittfläche nach oben in eine große  gefettete Backform setzen und dabei zwischen den Scheiben 1-2cm Abstand lassen. Gegebenenfalls zwei Auflaufformen füllen. 

Die Kanelbullar nochmals zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sie sich sichtbar vergrößert haben und aneinander stoßen. 

Den Backofen auf 200 Grad Celsius vorheizen. Die Kanelbullar etwa 15-20min Backen lassen. 

Die übrigen 50g braunen Zucker mit 1 TL Zimt mischen. Die restlichen 50g Butter schmelzen und die noch heißen Schnecken damit bepinseln und nochmals mit Zimt-Zucker bestreuen. 
Die Schnecken schmecken lauwarm und kalt. 

Guten Appetit!

Donnerstag, 19. November 2015

Demnächst wieder Rabatt :D


Nur eine kurze Ankündigung: demnächst wird es wieder eine Rabattaktion bei DaWanda geben. Ich werde mit meinem Shop teilnehmen und dadurch könnt ihr euch 15% Rabatt auf alle meine Artikel (außer bereits reduzierte) sichern. Klingt das nicht super? :D

Pünktlich einen Monat vor Weihnachten habt ihr damit ganze zwei Wochen lang Gelegenheit, noch pünktlich vor den Feiertage tolle Geschenke zu super Preisen zu ergattern. Ich werde die Gelegenheit nutzen, um auch ein bisschen zu stöbern. Vielleicht bei Sternenzucker? ;)

Sonntag, 15. November 2015

Weihnachtskarte 2015

Auch dieses Jahr basteln ich wieder Weihnachtskarten. 
Nichts zu aufwändiges, auch wenn ich nicht gar so viele Karten verschicke. Die für meine Familie sind schon fertig, die für Freunde werde ich in den Mächten Tagen fertig machen und verschicken. 


Manche mögen sich fragen, ob das nicht schon ein wenig früh ist. Finde ich nicht - denn die Karte ist nicht für die Weihnachtsfeiertage gedacht, sondern bereits für die Adventszeit. Und bis zum ersten Advent ist es ja nicht mehr lange. 

Vor allem weiß ich, dass ich im Dezember so viel vorhabe und vieles wieder vergesse, dass ich die Karten lieber jetzt verschicke, solange die Postboten noch nicht so volle Säcke austragen müssen und die Empfänger sich über Karten freuen können, solange der Briefkasten nicht vor Werbung überquillt. 

Mittwoch, 11. November 2015

Neue Unikate ♥ Einzelstücke zum Verlieben ♥

Momentan nimmt mich das Verwaltungsinformatik-Studium doch ziemlich in Anspruch, weshalb ich leider nicht so viel basteln kann, wie ich gerne möchte.

Aber ich habe es trotzdem geschafft, einige weitere Produkte in meinen Shop zu laden. Unter anderen meinen tollen kupferfarbenen Seestern mit echten Süßwasserperlen. Auf den bin ich wirklich ganz besonders stolz:


Aber auch viele andere hübsche Dinge. Schaut also einmal vorbei uns seht euch um: http://de.dawanda.com/shop/SteamWings

Ich merke, dass die Jahreszeit zwar noch nicht so kalt ist, wie sie meines Erachtens nach sein müsste, aber ich habe trotzdem schon wieder angefangen, meinen Tee-Konsum hochzuschrauben. Ich merke, dass ihr das auch tut, denn meine Teesiebe mit dem kleinen Männchen sind schon wieder alle D:
Glücklicherweise habe ich noch ein paar Walrösser - aber nicht mehr viele.

Leider sind meine bestellten Teesiebe immer noch nicht da. Soll ich euch verraten, um was es sich handelt?
Es sind kleine ♥ Taucher ♥, die in eurer Teetasse auf Erkundungstour gehen.

Mittwoch, 4. November 2015

Keine Teesiebe, keine Kekse... dafür Ketchup

Leider sind die bestellten Teesiebe immer noch nicht angekommen. Mittlerweile ist wohl klar, dass sie irgendwo auf dem Postweg verschollen sind. Das bedeutet aber, dass es noch länger dauert, bis ich sie euch zeigen kann :/

Mittlerweile rennt die Zeit nur noch so dahin. Überall Weihnachtsgebäck, wohin man schaut. Demnächst werde ich dann auch mal mit dem Backen anfangen.

In der Zwischenzeit bin ich fieberhaft am Überlegen, was ich meiner Familie alles zu Weihnachten schenke. Es werden eher Kleinigkeiten, ich würde gerne jedem was selbstgemachtes schenken.

Ich habe nämlich am Wochenende endlich mal angefangen, was ich schon lange machen wollte: haltbar machen.

Schon vor Monaten (Jahren?) habe ich mir das Buch "Sehr gut haltbar machen" von Stiftung Warentest gekauft. Es gibt ja so viele Möglichkeiten, Dinge haltbar zu machen: über sterilisieren, in Alkohol einlegen, in Essig einlegen...



Statt mit dem Klassiker Marmelade anzufangen, habe ich mit einem selbstgemachten Ketchup begonnen. Und war das Arbeit! Ganz besonders, das Passieren des Gemüses durch ein Sieb... Deswegen habe ich auch leider nicht mehr das Pesto geschafft, dass muss ich an einem anderen Wochenende in Angriff nehmen.

Noch weiß ich leider nicht, wie das Ketchup schmeckt - das muss mindestens eine Woche ziehen. Aber beim Abfüllen habe ich ein bisschen genascht und das war auf jeden Fall schon mal sehr lecker :D

Und da so viele Bekannte gerade Kinder bekommen haben, wollte ich zu Weihnachten auch noch ein paar genähte Kleinigkeiten verschenken (wenn ich das mit dem Nähen mal endlich mache). Dann bekommt ihr auch noch ein bisschen was zu sehen. Ich wollte nämlich Knistersterne nähen :D

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...